Vorsorgeuntersuchung – U7

Vorsorgeuntersuchung – U7

VorsorgeuntersuchungDie sogenannte Zweijahresuntersuchung also die U7 findet kurz vor dem 2. Geburtstag statt. Hier stehen neben den allgemeinen Untersuchungen der Körperfunktionen vor allem die geistige Entwicklung des Kindes im Vordergrund. Vor allem werden bei der Vorsorgeuntersuchung vom Kinderarzt überprüft ob das Kind in der Lage ist, Zwei-Wort-Sätze zu bilden, oder bekannte Gegenstände zu benennen, oder einfache Aufforderungen zu verstehen? Die sogenannte -50 Wortschwelle- sollte jetzt bei Ihrem Kleinkind erreicht sein. Eventuell versäumte Impfungen werden bei der Zweijahresuntersuchung nachgeholt und der Kinderarzt kontrolliert außerdem noch die Milchzähne.

 

Einen Überblick über die verschiedenen Vorsorgeuntersuchungen erhalten Sie hier.
Nach der U7 steht als nächstes die U7a im 34 bis 36 Lebensmonat an. Informationen über den Ablauf der U7a finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.