Zeitung austragen ab welchem Alter

Ab welchem alter dürfen Kinder und Jugendliche Zeitung austragen ?

Ihr Kind möchte sich neben Schule und Hobby ein paar Euro dazu verdienen ? Dann kann Zeitung austragen das Taschengeld etwas aufbessern. Auch wenn Ihr Kind eine größere Anschaffung wie ein Fahrrad, Computer oder Smartphone plant kann es durchaus sinnvoll sein das sich das Kind zumindest ein Teil selbst erarbeiten muss. Das macht den Kindern und Jugendlichen ganz schnell klar das die tollen Dinge nicht vom Himmel fallen, sondern diese mit Schweiß und Fleiß erarbeitet werden müssen. Auch der Bezug zum Geld und den verbunden Produkten wird ein ganz anderer wenn Sie wissen was dafür notwendig war. Ein bewusster Umgang mit dem Produkt ist dann fast schon selbstverständlich.

Die Tätigkeit als Zeitungszusteller kann Grundsätzlich von jedem ausgeführt werden. Jedoch sollten Sie ein paar Eigenschaften und Voraussetzungen für den Nebenjob als Zeitungsverteiler mitbringen.

Pünktlichkeit
Disziplin
Ortskenntnisse
Wetterfest
Fahrrad Anhänger oder ähnliches für die Zeitungen

Nach dem Jugendschutz Gesetz dürfen Kinder bzw. Jugendliche ab einem Alter von 13 Jahren Zeitungen ausgetragen.

Personen ab 18 Jahren haben beim Zeitung austragen mehr Möglichkeiten. Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Ein Kommentar

  • Vielen Dank für dieses Sinnvolle Thema, ich wusste noch gar nicht das Kinder ab 13 Jahren schon Zeitung austragen dürfen, ich dachte es wäre 14-15, wieder etwas dazu gelernt.
    Leider bekommen die Kinder dabei nicht sehr viel Geld aber als Taschengeld ist es immer in Ordnung.
    Wenn sie denn auch neben der Schule die Zeit dafür finden die Zeitungen auszutragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.