Der erste Schultag

Endlich ist es soweit der erste Schultag steht vor der Tür.

Aber nicht nur der erste Schultag sollte ein schöner Schulatg werden. Damit Ihr Kind gut in den ersten Schultag starten kann, sollte es neugierig und unbefangen auf das Thema Schule reagieren. Um das zu erreichen ist es wichtig das Sie vor der Einschulung mit Ihrem Kind über die Schule reden.

Und dazu gehören nicht die Typsichen Sätze wie „Na wart mal ab, wenn du erst in der Schule bist“ oder “ Wie soll das denn in der Schule werden wenn du jetzt noch nicht mal still sein kannst“

Natürlich sollten Sie es aber auch nicht übertreiben und Ihnen die Schule von der schönsten Seite aus Schildern. „Viele neue Freunde, schreiben und lesen lernen“
Denn all das passiert nun mal nicht am ersten Tag und auch meist nicht von heute auf morgen.

Das beste ist wie immer die goldene Mitte. So wie Sie oder auch ich die Schule erlebt haben. Es gibt Höhen und Tiefen. Schöne Zeiten in der Schule und auf dem Pausenhof so wie nervige Hausaufgaben etc. Denn nur so kann sich Ihr Kind ein wahres Bild von der Schule machen und wird nicht von einem platzendem Traum enttäuscht.

Gerade in der Schulzeit brauchen die Kinder Eltern, die daran interessiert sind was sie erlebt und erfahren haben. Kinder möchten Ihnen Mitteilen womit sie sich gerade beschäftigen. Achten Sie immer mal wieder darauf, für eine kurze Zeit ganz da zu sein und zuzuhören, damit tun Sie viel für Ihr Kind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.