Betreuungsgeld

Betreuungsgeld für Eltern ab dem 1. August 2012

Das Betreuungsgeld ist eine neue Leistung für Eltern, deren Kinder ab dem 01.08.2012 geboren sind und die ihre Kinder im zweiten und dritten Lebensjahr selbst betreuen oder privat bzw. in einer privaten Einrichtung betreuen lassen.

Der Antrag auf das Geld kann grundsätzlich bei der Gemeindeverwaltung auf einem entsprechenden Formular abgegeben werden. Diese leitet ihn an die zuständige Stelle weiter.

Das Betreuungs Geld kann für Kinder ab dem 15. bis zur Vollendung des 36. Lebensmonats bezogen werden. Vorhandene Elterngeldansprüche gehen dem Betreuungsgeld vor. Zunächst beträgt das Betreuungsgeld pro Kind 100 Euro monatlich, ab 1. August 2014 werden pro Kind 150 Euro monatlich gewährt.

Leben mehrere Kinder im Haushalt, die die Voraussetzungen erfüllen (zum Beispiel Zwillinge etc., Geschwisterkinder), besteht auch ein mehrfacher Anspruch auf das Betreuungs Geld. Das Geld kann für jedes der Kinder bezogen werden, für das keine öffentlich bereit gestellte Kinderbetreuung in Anspruch genommen wird.

Weitere Infos zum der Leistung erhalten Sie bei Ihrer Gemeindeverwaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.