Die Baby Erst-Ausstattung

Ein tolles Gefühl: Wir bekommen ein Baby und werden endlich Eltern!

Doch oft sind Mutter und Vater mit der Frage, “ Was brauch mein Baby wenn es zuhause Einzieht?“, überfordert. Welche Kleidung, welches Spielzeug, was brauch ich wirklich und vorallem was brauch ich zu aller erst?

Die Kleidung:

  • Bodys ( Größe variabel zwischen 50 – 62)
  • Oberteile Langarmshirts oder dünne Pullis je nach Jahreszeit
  • Strampler ( Größe variabel zwischen 50 – 62)
  • Söckchen oder leichte Schuhe
  • Schlafanzüge ( Größe variabel zwischen 50 – 62)

Kleidung sollte der Jahreszeit angepasst werden also evt. noch eine dicke Jacke, Mütze usw. bereithalten.

Für Unterwegs:

  • Ein alterstgerechter Autositz
  • Ein Kinderwagen oder Tragetuch
  • Eine Babydecke zum zu Decken fals z. B. aus einem warmen Tag ein kalter wird
  • Eine Wickeltasche für Babyflaschen, Essen, Trinken, Windeln usw.

Die Einrichtung:

  • Ein Babyzimmer mit Babybettchen, Schrank und Wickelkomode
  • Schlafsack oder Decke ( Schlafsack bevorzugt)
  • Eine BabyWiege oder Stubenwagen
  • Wickelauflage
  • Windeleimer ( geruchsneutraler muss aber nicht)
  • Heizstrahler für Wickeltisch
  • evt. Babyfon

Die Pflege

  • Mullwindeln als Spucktücher, denn wenn man so klein ist geht öfters mal was daneben
  • Wunschutzcreme, Feuchtücher, Babyöl, Babyschampoo
  • Badethermometer
  • Fiebertermometer
  • Badetücher am besten mit Kaputze da kann man die kleinen schön einwickeln

Das Füttern

  • Milchfläschen aus Glas oder Plastik Größe 1
  • Teefläschen
  • Säuglingsnahrung, die Hebamme hilft hier gerne weiter
  • Falschenbürste zum Reinigen
  • Babywaage
  • Falschenwärmer, Tipp: man kann die Flasche auch im Dampfbad auf dem Herd zubereiten
  • evt. Sterilistaor, Tipp: Flaschen können auch im Topf ausgekocht werden

Zum Stillen

  • Stilleinlagen
  • Stillkissen
  • eventuell Milchpumpe

Nun viel Spaß beim Shoppen. Und nicht zu spät Einkaufen gehen um die Vorfreude richtig genießen zu können, den wenn das Baby da ist ist das nicht mehr so einfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.