Takka Tukka Land – Indoorspielplatz

Der Indoorspielplatz Takka Tukka Abenteuerland in Fulda

Es ist Wochenende und draußen schlechtes Wetter, die Kinder sind aufgedreht und langeweile droht. Wer kennt das nicht? Da hilft nur eins, Kinder einpacken und on Tour mit den Kids. Aber wohin ?

Wie wäre es mit einer Freizeitaktivität für die ganze Familie? Zum Beispiel einem Indoorspielplatz wie dem Takka Tukka Abenteuerland in Fulda.

Dort sind zwar in erster Linie die Kinder die Hauptpersonen die dort nach Herzenslust spielen, klettern, hüpfen und toben dürfen. Aber bekanntlicher weise haben die Eltern auch am meisten Spaß wenn es die Kinder haben.

Und damit für jedes Kind auch was dabei ist gibt es eine Menge an Spielbereiche und Attraktionen. Das größte Spielgerät ist hier ganz klar der Spielturm mit vielen Hindernissen und Schwingseilen so wie einer Hängebrücke, einem Bällebad und gleich zwei großen Rutschen. Dazu kommen jede menge Hüpfburgen, Mini-Kartbahn, Trampolin, Kletterwand, etliche Boby-Car´s und andere Spielgeräte.
An der Decke des Indoorspielplatz befindet sich zudem ein Indoor-Hochseilgarten auf dem man gegen einen kleinen Aufpreis in Begleitung vom Personal eine runde drehen kann.

Für alle Kleinkinder gibt es neben dem Bistro, eine extra Spielecke. Dort ist es ein wenig ruhiger und die kleinen sind unter sich.

Auch für das Leibliche wohl ist bestens gesorgt. Im Bistro gibt es alles was das Herz begehrt. Cafe, Eis, Trinken, Süßigkeiten aber auch warmes Essen. Wie Pizza, Pommes, Schnitzel usw. wobei die Chicken Nuggets sehr zu empfehlen sind 🙂

Für die Eltern gibt es darüber hinaus einen Tischkicker, einen Billardtisch, ein Internetcafe und eine Leseecke. Wer es entspannter man findet auch platz auf einem der Massagesessel. Wer die Kinder auch mal für ein paar Minuten alleine lassen kann, kann es sich darüber hinaus auf den Sonnenbänken bequem machen.

Was uns positiv überrascht hat sind zum einen die fairen Preise, die Sauberkeit und das wirklich der ganze Indoorspielplatz hauptsächlich auf die Kinder ausgerichtet ist. Selbst etwas zu Essen und zu Trinken darf man sich selbst mitbringen und dort verzehren, was sich gerade für Familien positiv auf den Geldbeutel auswirkt. Und das ist mittlerweile leider auch im Familien Sektor eine Seltenheit.

Weiter sind dort alle Spielgeräte TÜV geprüft.

Der Indoorspielplatz hat am Wochenende und an Feiertagen von 10.30 Uhr bis 19 Uhr geöffnet.

Die Eintrittspreise liegen bei (Stand 09/2013)

Kinder unter 1 Jahr – frei
Kinder von 1-3 Jahre – 4,50 €
Kinder ab 4 Jahre – 6,50 €
Erwachsene – 4,00 €

Damit ist der Indoorspielplatz auch von den Preisen her recht fair, und einem schönen Tag mit der ganzen Familie im Abenteuerland Takka Tukka steht nichts im weg.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.